Die Genossenschaft

Tradition und Moderne

Die Deutsche Vermögenssicherung Genossenschaft eG vereint diese Prinzipien und hilft Ihnen dabei, nachhaltig die Zukunft zu gestalten.

Tradition

Moderne

vereint

Definition

einer Genossenschaft.

Eine Genossenschaft ist der Zusammenschluss gleichdenkender Menschen (Familienmitgliedern), vor dem Hintergrund einer gemeinsamen Konzeption, basierend auf den Grundsätzen der Selbsthilfe, Selbstverwaltung sowie der Selbstverantwortung.

Geschichte

der Genossenschaft in Deutschland

Die Entstehungsgeschichte der Genossenschaft beginnt mit der Industrialisierung um 1850 in Deutschland. Die Aufhebung der Leibeigenschaft führte zu einer drastischen Verarmung der Landbevölkerung. Es setzte eine Abwanderung in die Städte ein.

Was ist zu beachten?

bei einer Genossenschaft

Jede Genossenschaft ist verpflichtet, einem genossenschaftlichen Prüfungsverband beizutreten, der die Gründung der Genossenschaft sowie die laufende Geschäftstätigkeit prüft und begleitet.

Gründung

einer Genossenschaft

Grundlage jeglicher Genossenschaftsgründung ist das Genossenschaftsgesetz vom 20. Mai 1889.